Zimmermann2013

Beitrag

Beitrag

Plädoyer für eine neue Führungskultur in Politik und Parteien

 
Comments

Hallo Herr Zimmermann,

habe gerade Ihren Beitrag “Plädoyer für eine…” gelesen. Habe aber leider nur die Hälfte verstanden, weil Sie hauptsächlich in Fremdwörtern und Schachtelsätzen schreiben. Vermutlich war hier nicht der Bürger der Adressat, als Sie den Beitrag verfasst haben.
Stimme Ihnen aber ansonsten zu, dass in den Parteien dringend etwas passieren muss, damit sich nicht noch mehr Bürger abwenden. Parteien sollen schließlich die Willensbildung im Volk organisieren und nicht zerstören. Wenn jedoch die Parteien selbst nicht demokratisch agieren und die bekannte Ochsentour, das “Brown Nosing” und die hierarchische Verkrustung zum Alltag gehören, wird sich wenig ändern.
Insofern wünsche ich Ihnen viel Glück, dass Sie nicht zu früh ausgebremst werden.